Infos zum Thema Corona

... bleiben Sie gesund

Wichtige Informationen zur Corona-Impfung finden Sie hier!


Corona-Hinweise

die Gesundheit aller Mitarbeiter/innen und Patienten hat höchste Priorität. Daher möchten wir Sie auf dieser Seite über wichtige Maßnahmen informieren.

WICHTIG:

Bei grippeähnlichen Symptomen wie:

Husten, Schnupfen, Fieber, Halsweh

kommen Sie bitte nicht unangemeldet in unsere Praxis, sondern wenden Sie sich telefonisch an uns! Wir teilen Ihnen umgehend das weitere Vorgehen mit.

Die Telefonnummer lautet: 0 68 27 - 90 23 0

  • Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz in unseren Praxisräumen, weil hierdurch die Verbreitung von feinsten Lufttröpfchen, sogenannten Aerosolen, in der Raumluft verringert werden kann.
  • Bitte halten Sie Abstand zueinenander (1 - 2 Meter) - besonders im Rezeptionsbereich.
  • Begleitpersonen sollten möglichst außerhalb der Praxis warten.

 

Hinweis:
Aufgrund der aktuellen Situation sind besondere Hygienemaßnahmen und geänderte Praxisabläufe notwendig. Wir bitten um Ihr Verständnis sollte es im Zuge dessen zu längeren Wartezeiten kommen!

 

Anamnese- und Einwilligungsbogen finden Sie hier.

Bitte soweit möglich ausdrucken und ausgefüllt zu Ihrem Impftermin mitbringen!

Bitte denken Sie auch an Ihre Versichertenkarte und den Impfausweis.


Informationen zur Impfreihenfolge

Entsprechend Corona-Impfverordnung:

  1.  Gruppe1
    • Personen, die das 80. Lebensjahr vollendet haben,
  2. Gruppe 2 mit hoher Priorität:
    • Personen, die das 70. Lebensjahr vollendet haben.
    • Ein Attest benötigen alle unter 70 mit folgenden Erkrankungen: Trisomie 21, Organtransplantation, Demenz, Schizophrenie, schwere Depression, Tumorerkrankungen, Bluterkrankungen, schwere COPD, Mukoviszidose, Diabetes mellitus (HbA1c über 7,5%), Leberzirrhose, Nierenerkrankung, Adipositas (BMI über 40)
  3. Gruppe 3 mit erhöhter Priorität:
    • Personen, die das 60. Lebensjahr vollendet haben
    • Ein Attest benötigen alle unter 60 mit folgenden Erkrankungen: Personen mit behandlungsfreien in Remission befindlichen Krebserkrankungen, wenn die Remissionsdauer mehr als fünf Jahre beträgt, Immundefizienz oder HIV-Infektion, Autoimmunerkrankungen oder rheumatologische Erkrankungen, Herzinsuffizienz, Arrhythmie, einem Vorhofflimmern, einer koronaren Herzkrankheit oder arterieller Hypertonie, zerebrovaskulären Erkrankungen, Apoplex oder einer anderen chronischen neurologischen Erkrankung, Asthma bronchiale, chronisch entzündlicher Darmerkrankung, Diabetes mellitus (mit HbA1c < 58 mmol/mol oder < 7,5%), Adipositas (Personen mit Body-Mass-Index über 30.

Ausführliche Informationen unserer Praxis zur Corona Impfung erhalten Sie hier. (Download im pdf-Format)

Ausführliche Informationen der Bundesregierung zum Thema Corona Impfung erhalten Sie hier.

Ausführliche Informationen der saarländischen Landesregierung zum Thema Corona Impfung erhalten Sie hier.

Telefonnummern

Kontaktieren Sie uns im Falle grippeähnlicher Symptome unter folgender Telefonnummer:

06827 - 902 30

Alle Landkreise haben Info-Telefone zum Thema Coronavirus eingerichtet.

Die Telefonnummer des Landkreises St. Wendel lautet:

06851 - 801 55 55

Das Infotelefon dient der allgemeinen Beratung. Die Hotline ist montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr erreichbar.
Sollten Sie bereits Symptome haben, wenden Sie sich bitte gleich an unsere Praxis.

Außerhalb der Zeiten des Infotelefons des Landkreises steht die saarlandweite Telefon- Hotline des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie zur Verfügung.

Die Telefonnummer lautet:

0681 - 501 44 22

Ammann & Bungert

auch in

Marpingen, Illingen und Schiffweiler