Terminvereinbarung

an unserem Standort Marpingen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Vereinbaren Sie vor Ihrem Besuch bitte telefonisch einen Termin mit uns.

Telefon: 0 68 53 / 22 27

Wenn Sie ausserhalb unserer Sprechzeiten anrufen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht mit Ihrem Terminwunsch. Wir rufen Sie zurück.

Vor Ihrem ersten Besuch bei uns können Sie sich hier schon den Anamnesebogen herunterladen. Bringen Sie diesen dann bitte ausgefüllt mit.

Wichtiger Hinweis:

Bei grippeähnlichen Symptomen wie:

Husten, Schnupfen, Fieber, Halsweh

kommen Sie bitte nicht unangemeldet in unsere Praxis, sondern wenden Sie sich telefonisch an uns! Wir teilen Ihnen umgehend das weitere Vorgehen mit.

Die Telefonnummer lautet: 0 68 53 / 22 27

Weiter Informationen finden Sie auf unserer Corona-Infoseite.

Sprechtsunden Marpingen

Montag, Dienstag, Donnerstag
08.00 Uhr - 12.00 Uhr
15.00 Uhr - 18.00 Uhr

Mittwoch, Freitag
08.00 Uhr - 13.00 Uhr

Telefon: 0 68 53 / 22 28

 

Ihr erster Besuch bei uns?

Das erwartet Sie:

  • Blutentnahme (bei Vorliegen der Blutwerte vom Hausarzt nur Speziallabor)
  • Blutzuckerbestimmung
  • Blutdruckmessung
  • Urinkontrolle
  • EKG
  • Bestimmung von Größe und Gewicht
  • Erstgespräch mit Diabetesteam (bei Notfällen oder akuten Entgleisungen auch mit dem Diabetologen)
  • Terminvergabe zur Besprechung der Ergebnisse mit dem Diabetologen

Bitte bringen Sie zu diesem Termin folgendes mit:

  • Krankenversicherungskarte
  • Ausgefüllter Anamnesebogen (steht zum Download auf unserer Internetseite bereit)
  • Überweisungsschein von Ihrem Hausarzt mit folgendem Zusatz: Mitbehandlung im Rahmen des DMP Diabetes (falls Sie bereits daran teilnehmen).

DMP ist ein Service Ihrer Krankenkasse zur besseren Versorgung von Menschen mit Diabetes. Die Teilnahme an diesem Programm ist zur weiteren Versorgung in unserer Praxis notwendig. Daher sollten Sie sich von Ihrem Hausarzt einschreiben lassen.

  • Medikamentenverordnungsplan von Ihrem Hausarzt
  • Laborwerte (nicht älter als 8 Wochen) von Ihrem Hausarzt (falls vorhanden)
  • Gesundheitspass Diabetes (falls vorhanden)
  • Blutzuckertagebuch (falls Sie Ihren Blutzucker selbst messen)
  • Blutzuckermessgerät mit dazugehörenden Teststreifen (wir überprüfen Ihr Gerät, sofern Sie eines haben)
  • Insulin, Insulinpens und Ihren Spritzplan (falls vorhanden)
  • Relevante Gesundheitsberichte (Augenarzt, Krankenhaus, Kardiologe…)

Um eine eventuell notwendige Therapieänderung Ihren Essensgewohnheiten anpassen zu können ist es für uns wichtig, dass Sie über mindestens 3 Tage ein möglichst ausführliches Ernährungsprotokoll führen. Hierbei notieren sie bitte ALLES, was sie essen oder trinken, auch wenn es nur etwas Kleines zwischendurch ist.

Ammann & Bungert

auch in

Urexweiler, Illingen und Schiffweiler